Dein Herzgehirn

Dein Herz neu verstehen

Wir haben mittlerweile wissenschaftliche Belege dafür, dass das Herz uns emotionale und intuitive Signale sendet und uns so hilft, unser Leben zu lenken.

Unser Herz hat ein eigenes Nervensystem mit rund 40.000 Neuronen, die empfinden, fühlen, lernen, sich erinnern und Wissen bewahren können. Ein eigenes Gehirn im Herzen!

Wir wissen jetzt auch, dass das Herz zwar im ständigen Austausch mit dem Gehirn steht, dass es aber auch viele eigene Entscheidungen trifft.

Das Herzgehirn kann zB. unabhängig vom Kopf :

  • eigenständig wahrnehmen
  • die Funktion des Herzens regulieren, je nachdem was es wahrnimmt
  • sich entsprechend Erfahrungen verändern, also erinnern und lernen
  • Veränderungen schneller spüren als das Kopf-Gehirn, also die Zukunft intuitiv „vorhersehen“
  • das Kopf-Gehirn und den gesamten Organismus beeinflussen

 

Aus den Forschungsergebnissen des HeartMath-Instituts konnte der Schluss gezogen werden, dass Wahrnehmung und Intuition zunehmen, wenn wir lernen, stärker auf unser Herz zu hören. Somit können wir unsere Gedanken und Gefühle nutzen, um unsere mentale, emotionale und körperliche Gesundheit zu verbessern.

Mittlerweile muss sich die Wissenschaft eingestehen, dass unser Herz uns viel mehr Botschaften mitteilt und uns viel mehr helfen kann, als je angenommen wurde.

Fühlbar

Keine Technik dieser Welt kann deine inneren Gefühle ersetzen. Mir ist es besonders wichtig, dass du wieder bewusst den Kontakt zu dir und deinem Herzen findest.

Sichtbar

In einer Welt, die uns sehr auf unseren Verstand geprägt hat, ist es manchmal hilfreich, Ergebnisse sichtbar zu machen. Dadurch können vorgefertigte Muster des Verstandes durchbrochen werden.

Messbar

Wir haben uns so sehr an den alltäglichen und emotionalen Stress gewöhnt, dass wir unser inneres Chaos als Normalzustand empfinden. Doch Emotionane sind messbar.

Der Kopf „weiß“, das Herz „versteht“ !

Teamarbeit Herz & Kopf

Sowohl das Herz als auch der Verstand verarbeiten Informationen, die unsere Körperfunktionen regeln, unsere Einstellungen und Reaktionen bestimmen und ganz allgemein unsere Verbindung zur Welt um uns herum gewährleistet. 

Doch sie gehen Fakten oft sehr verschieden an und interpretieren sie unterschiedlich. 

Unser Kopf arbeitet nach Mustern. Auf Grund dessen sind wir seltener offen für neue Lösungen, da wir uns längst eine Meinung gebildet haben. 

Das Herz hat die Fähigkeit, Informationen komplexer zu verarbeiten und lässt uns somit das große Ganze erkennen.

Energiegetische Kommunikation

Das elektromagnetische Feld des Herzens

Unsere Gedanken und Emotionen haben einen Effekt auf unser elektromagnetisches Feld. Diese von uns erzeugte Energie beeinflusst unser Umfeld. Ganz gleich ob wir uns darüber bewusst sind oder nicht.

Messbar ist unser eigenes Informationsfeld mit sogenannten Magnetometern. Es kann im Abstand von bis zu 3 Metern gemessen werden.

Kommende Events

Die Kraft der kohärenten Ausrichtung

08. bis 10. Mai 2020, Kirchzarten

Celebration of the Heart, Germany

Wissenswertes

Auf biologischer Ebene kommuniziert unser Herz mit unserem Gehirn und unserem Körper. Sobald wir das verstanden haben, können wir diese Kommunikation für uns nutzen. Um auslaugende Emotionen – in Energie spendende Emotionen zu verwandeln. Und um besser mit Stress und Überforderung umzugehen, die viele Menschen häufig erleben.

Viele Menschen blicken in ihrem Inneren auf vergangene schmerzliche Ereignisse noch mit Verbitterung zurück, die toxisch und selbstzerstörerisch ist. In diesem Glauben, ihre Verwundbarkeit führten zu diesen Verletzungen, schneiden sie sich von den spontanen Äußerungen des Herzen ab. Somit wird die Verbindung zum eigenen Herzen getrennt.

Chronischer Stress baut sich Tag für Tag, Woche für Woche, Jahr für Jahr auf. Bei den meisten Menschen richtet dieser tägliche Zuwachs den größten schaden an; die kleinen Stressoren machen viel mehr aus, als die schweren Schocks. Wir passen uns dem täglichen Stress an, doch das ist eine denkbar ungünstige Gewohnheit, denn das ständige biochemische Bombardement fordert seinen Tribut.

Der Natürlich Erfolgreich Blog

Unsere Herzensenergie – das Geheimnis wahrer Heilung?

Hast du dir jemals die Frage gestellt, was Heilung wirklich bedeutet und warum es so scheint, dass manche Menschen heilende Kräfte haben? Hippokrates verstand den Fluss der Physis, der natürlichen Lebenskraft, die in jedem Menschen fließt, als „heilende Kraft“ oder „selbstregulierende Kraft“ im Körper, die – obwohl unwissend und ungebildet – das Richtige tue, um ein perfektes Gleichgewicht zu erhalten.

Emotionen und das autonome Nervensystem

Emotionen beeinflussen das ANS und fluten das Blut mit Hormonen. Dabei empfinden wir aufbauende Emotionen, wie Freude, Dankbarkeit, Wertschätzung und Anerkennung, die für eine hormonelle Reaktion sorgen, als wohlfühlend. Unser Herz tanzt und unser Blick auf die Welt sieht sonnig aus. Das Hormon DHEA wird ausgeschüttet.

Die Herzintelligenz-Forschung

Seit Anbeginn der Menschheit, diente das Herz als Symbol für Gesundheit, Weisheit, Intuition, Führung und höhere Intelligenz. Die alten Ägypter hielten das Herz – nicht das Gehirn – für das Zentrum des Lebens und die Quelle menschlicher Weisheit. Für die Griechen war...

Let’s Build Something

Hast du Fragen oder Interesse an einem Training? Dann schreib mir gern eine Nachricht.

nadine.balz@outlook.com

Tel : +49 (170) 1091186